Lasers

He-Ne-Lasers

Es sind zwei Versionen des fasergekoppelten He-Ne-Lasers für die Interferometer VI-direct Reihe verfügbar. Abhängig von der Anwendung können ein nicht stabilisierte und Frequenz stabilisierte Version bestellt werden.

He-Ne-laser sind ein typischer Vertreter der Gaslaser mit CW-Modus. Er emittiert eine Spectrallinie im sichtbaren Bereich mit 632.8 nm und ist sehr verbreitet bei wissenschaftlichen Anwendungen. Ein weiterer Vorteil ist der relativ einfache Aufbau. Dies garantiert eine hohe Zuverlässigkeit und eine einfache Handhabung des Lasers.

Ident.-Nr.Bezeichnung
244 330He-Ne-Laser mit Faserausgang, nicht-stabilisiert
244 332He-Ne-Laser mit Faserausgang, stabilisiert
Laser

Diodenlaser

Der Frequenz stabilisierte, fasergekoppelte Diodenlaser ist ein Plug & Play Ersatz für den He-Ne-Laser für die Interferometer VI-direct Reihe. Der Diodenlaser emittiert mit 635 nm ±1 nm. Sein kompaktes Design erlaubt die Verwendung in Arbeitsbereichen mit wenig Platz.

Ident.-Nr.Bezeichnung
Auf AnfrageStabilisierter Diodenlaser mit Faserausgang