Interferometer VI-direct

Freie Apertur: 10, 16, 28 mm

Die Interferometer VI-direct mit freier Apertur 10, 16, 28 mm weisen einen Prüfdurchmesser von 5 bis 28 mm auf. Abhängig von Ihrer Anwendung können Sie den entsprechenden Prüfdurchmesserbereich sowie zwischen He-Ne-Laser mit Faserausgang (Stabilisiert oder nicht stabilisiert) mit Wellenlänge 632.8 nm oder einem Diodenlaser mit Wellenlänge 635 nm wählen.  

Interferometer VI-direct

Freie Apertur: 50 mm

Die Interferometer VI-direct mit freier Apertur 50 mm hat einen Prüfdurchmesser von 12 bis 50 mm. Abhängig von Ihrer Anwendung können zwischen He-Ne-Laser mit Faserausgang (Stabilisiert oder nicht stabilisiert) mit Wellenlänge 632.8 nm oder einem Diodenlaser mit Wellenlänge 635 nm wählen.  

Interferometer VI-direct

Freie Apertur: 100 mm

Die Interferometer VI-direct mit freier Apertur 100 mm hat einen Prüfdurchmesser von 25 bis 100 mm, dieser kann aber auch auf 150 mm aufgeweitet werden (Aufweitoptik). Abhängig von Ihrer Anwendung können Sie zwischen He-Ne-Laser mit Faserausgang (Stabilisiert oder nicht stabilisiert) mit Wellenlänge 632.8 nm oder einem Diodenlaser mit Wellenlänge 635 nm wählen.