Vollautomatische Goniometer

Einführung

Die Geräte zeichnen sich durch einfachste Bedienung und objektive, reproduzierbare Messergebnisse aus. Dabei werden die Messungen autonom, zuverlässig und ohne Benutzereingriff wie das Anhauchen von Flächen oder der manuellen Selektion von Doppelbildern durchgeführt. Die Messergebnisse werden in übersichtlichen Protokollen ausgegeben und können leicht in bestehende Anwendungen (z.B. Microsoft® Office) eingefügt werden.

Sie finden eine Übersicht der möglichen Messaufgaben, Merkmale und Vorteile in dem 'read more' Abschnitt.

Messaufgaben

    

  • Messung der Flächenwinkel von Prismen, insbesondere auch von 90°-Prismen
  • Winkelmessung von Polygonen
  • Messung von Keilwinkeln
  • Bestimmung des Pyramidalwinkels
  • Winkelmessung von Mikroprismen
  • Messung von Winkelendmaßen
  • Bestimmung des Ablenkwinkels
  • Ermitteln der Brechzahl zur Glassortenbestimmung

Advantages

  

  • Schnelles Anpassen an unterschiedliche Prüflingsgrößen
  • Hochgenaue Messung von Pyramidalwinkeln
  • Ausblendung von störenden Retroreflexen von Prüflingen
  • Messbarkeit von extrem kleinen Prüflingsflächen
  • Zeitgewinn durch "virtuellen Kipptisch"
  • Geringere Empfindlichkeit gegenüber Umgebungslicht
  • Messung von Ablenkwinkeln ohne Umbau oder zusätzlicher Hardware
  • Messung der Brechzahl bei der Autokollimationswellenlänge
  • Selbstständige, sichere Unterscheidung von Doppelbildern

Innovative Produktmerkmale: GONIOMAT A5

  

Der GONIOMAT A5 unterscheidet sich von vergleichbaren Geräten durch folgende Merkmale:

  • Der auswechselbare Prüflingstisch mit Dreipunktauflage
  • Präzisionslager mit wartungsfreiem Antrieb
  • Hochgenauer elektronischer Autokollimator mit großem Messbereich und digitaler Kamera
  • Dreidimensionale Erfassung und Verrechnung der Autokollimationsbilder
  • Integration von Algorithmen zur optischen Strahldurchrechnung

Innovative Produktmerkmale: GONIOMAT A / A-HR

  

Der GONIOMAT A / A-HR unterscheidet sich von vergleichbaren Geräten durch folgende Merkmale:

  • Drei auswechselbare Prüflingstische mit Dreipunktauflage
  • Präzisionsluftlager mit wartungsfreiem Riemenantrieb
  • Hochgenauer elektronischer Autokollimator mit großem Messbereich und hochauflösender Kamera
  • Dreidimensionale Erfassung und Verrechnung der Autokollimationsbilder
  • Integration von Algorithmen zur optischen Strahldurchrechnung
Vollautomatische Goniometer

GONIOMAT A5

Der GONIOMAT A5 basiert auf dem Design der manuellen GONIOMAT M Reihe und ist deshalb genauso kompakt, transportabel und flexibel einsetzbar. Zusätzlich ist keine Druckluft notwendig!  Der GONIOMAT A5 ist ideal für den Einsatz in der Eingangs- und Ausgangskontrolle, der Werkstatt sowie in Prüflaboren. Dank des motorisierten Antriebes ist der GONIOMAT A5 in der Lage, Messungen selbstständig, zuverlässig und ohne Benutzereingriff durchzuführen und eignet sich somit für die ermüdungsfreie Serienmessung.
Der GONIOMAT A5 erreicht eine Genauigkeit von 1,5 Winkelsekunden und verwendet die GONIOMATIK Software. Der GONIOMAT A5 ist die kostengünstige Alternative zum vollautomatischen GONIOMAT A.

Vollautomatische Goniometer

GONIOMAT A / A-HR

Die Gonimeter der GONIOMAT A Reihe sind vollautomatische Goniometer für die Winkelmessung und -prüfung von optischen Prismen, Polygonen, Keilplatten sowie Winkelendmaßen. Sie finden ihren Einsatz in der Eingangs- und Ausgangskontrolle, der Werkstatt sowie in Prüflaboren. Der GONIOMAT A / A-HR ist in der Lage, Messungen selbständig, zuverlässig und ohne Benutzereingriff durchzuführen. Die Zuverlässigkeit beruht auf der einzigartigen, im Gerät implementierten Strahldurch- rechnung der Messergebnisse. Der GONIOMAT A erreicht eine Genauigkeit von 0,7 Winkelsekunden, der GONIOMAT A / A-HR eine Genauigkeit von 0,4 Winkelsekunden.

Vollautomatische Goniometer

Zubehör

MÖLLER-WEDEL OPTICAL bietet für Ihre Anwendung oder Messaufgabe mit einem vollautomatischen Goniometer der GONIOMAT A Reihe das perfekt passende Zubehör an.
Im Folgenden finden Sie das im Lieferumfang enthaltene und das optionale Zubehör.

Falls Sie mehr Informationen benötigen, kontaktieren Sie uns bitte!

Zubehör

Winkelnormal

Jeder GONIOMAT M und GONIOMAT A / A-HR wird mit einem Winkelnormal für die Überprüfung und Kalibrierung vor Ort geliefert.

 

Ident-Nr.BezeichnungAnmerkung
241 612WinkelnormalTeil des Lieferumfangs von GONIOMAT M und GONIOMAT A Reihe

 

Hinweis: Das Winkelnormal ist speziell für die Goniometer Reihe entwickelt worden und kann nicht mit anderen Produkten verwendet werden.

 

 

Zubehör

Justierhilfe für Mikroprismen

Dieses Zusatzgerät für die Messung von Mikroprismen erleichtert die Positionierung von Prüflingen zum Autokollimator von GONIOMAT M und GONIOMAT A Goniometern. Seine optische Justierhilfe erlaubt eine zuverlässige und einfache Einstellung von besonders kleinen Prismenflächen in horizontaler Ausrichtung bis hin zu sehr kleinen Größen von 0.5 mm².

Ident.-Nr.Bezeichnung
241 616Justierhilfe für Messung von Mikroprismen (GONIOMAT M)
241 667Justierhilfe für Messung von Mikroprismen (GONIOMAT A)
Zubehör

V-Prisma für Planplatten & Keile

MÖLLER-WEDEL OPTICAL GmbH bietet für die sichere Halterung von Keil und Planparallelplatten ein V-Block-Prisma für Prüflinge im Durchmesserbereich zwischen 40 - 60 mm an. Neben der Bestimmung des Keilwinkels kann mit dem Halter die Winkelabweichung der Zylinderachse der Mantelfläche zur optischen Achse bestimmt werden. 

Ident.-Nr.BezeichnungAnmerkung
280 624 V-Block-Prismafür GONIOMAT M und GONIOMAT A / A-HR


Hinweis: Das V-Block-Prisma wurde speziell für die GONIOMAT Serie entwickelt und kann nicht mit anderen Produkten verwendet werden.

Zubehör

Auflagetisch H12

Der Auflagetisch H12 für die GONIOMAT M Serie ermöglicht es, auch kleinere Prismen zu messen. Die Höhe zwischen optischer Achse des Autokollimators und der Rundtischoberfläche werden durch den Tisch um circa 12 mm reduziert.

Ident.-Nr.BezeichnungAnmerkung
241 611Auflagetisch H12 für GONIOMAT M und A5
Zubehör

Auflagetische H20, H35, H45

Die Auflagetische H20, H35 and H45 für die GONIOMAT A / A-HR Serie ermöglichen die Messung von kleineren Prismen. Die Distanz zwischen der optischen Achse des Autokollimators und der Oberfläche des Rundtisches kann um 20, 35 oder 45 mm reduziert werden.

Ident.-Nr.BezeichnungAnmerkung
241 651Auflagetisch H20 Ideal für Prismen mit einer Höhe von 60 mm
241 652Auflagetisch H35 Ideal für Prismen mit einer Höhe von 30 mm
241 653Auflagetisch H45Ideal für Prismen mit einer Höhe von 10 mm


Hinweis: Alle drei Auflagetische sind im Lieferumfang des GONIOMAT A / A-HR enthalten.